Schüler Unternehmen Ortenau

.....ab sofort gibt es den "Ortenauer Bildungshonig".

 

 

Es war für das Projekt Schülerunternehmen Ortenau wieder ein gelungenes Schuljahr. Sechs Schülerunternehmen an Schulen in den Gemeinden Kappelrodeck, Ettenheim, Haslach und Achern haben sich im Schuljahr 2015/16 an dem Projekt beteiligt. Dieses Mal sind so interessante Produkte wie Honig, Wein, Schulkleidung und ein interaktives Möbelstück hergestellt worden. Eine der Schülerfirmen, die Schülerfirma „Schlossberger Rebgeister“ in Kappelrodeck,  hat sich erfolgreich beim Würth Bildungspreis beteiligt und wird im nächsten Jahr von der Würther Bildungsinitiative gefördert.

 

Die Bildungsregion Ortenau ist der Projektträger und führte das Projekt zusammen  der Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg und der Hochschule Offenburg durch und wurde hierbei finanziell unterstützt von der Agentur für Arbeit, der Karl-Schlecht Stiftung und der Sparkasse Haslach-Zell, denen wir an dieser Stelle herzlich danken!

Das Projekt „SchülerUnternehmenOrtenau“ regt Schüler/innen und Studierende dazu an, sich intensiv und praxisnah mit den Themen Selbstständigkeit, Existenzgründung und Unternehmertum zu befassen.

 

Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen im Ortenaukreis (ab den 8. Klassen der Hauptschulen/Werkrealschulen, den 9. Klassen der Real­schulen und der 10. - 12. Jahrgangsstufen der Gymnasien).

 

Die Schülerinnen und Schüler, die bei dem Projekt mitmachen, gründen Schülerfirmen, die wie echte Unternehmen funktionieren. Sie entwickeln ein Tätigkeitsfeld oder Produkt, das vermarktet bzw. verkauft werden soll.

 

Jeder Schüler übernimmt in der Firma eine Aufgabe - z.B. Geschäftsführer, Verkäufer oder Finanzchef. Dadurch vermittelt die Arbeit in der Schülerfirma Einblicke in die reale Wirtschaft und in vielfältige Berufsfelder. Sie trägt zur Berufsorientierung bei und fördert Fähigkeiten der Schüler, die in Ausbildung und Beruf von großer Bedeutung sind - z.B. Kreativität, Teamfähigkeit, selbstständiges Planen und Handeln, Übernehmen von Verantwortung, Selbstmotivation.

 

Die Betreuung der Schülerunternehmen erfolgt durch den Projektlei­ter Wolf Blochowitz, Studenten der Hochschule Offenburg und Firmenpaten aus der Wirtschaft. Die Betreuung durch Studierende der Hochschule ermöglicht eine laufende Begleitung der Schüler. Auch die Studierenden lernen dadurch viel über den Aufbau eines Unternehmens, über Menschenführung und über Didaktik. In das Projekt einbezogen werden Firmenpaten, die den Schülerinnen und Schülern Einblick in ihre Unternehmenstätigkeit ermöglichen und wichtige Praxistipps geben.

 

 

Ansprechpartner

 

Projektleiter:

Wolf-H. Blochowitz

Hochschule Offenburg, Badstraße 24, 77652 Offenburg

Tel.: 0176/ 23 16 32 52,

E-Mail: wolfblochowitz@yahoo.de

 

Projektkoordination bei der Bildungsregion Ortenau (Projektträger):

Sabine Bier

Bildungsregion Ortenau e.V., In der Spöck 10, 77656 Offenburg

Tel.: 0781/ 96 86 745,

E-Mail: sabine.bier@bildungsregion-ortenau.de

Endbericht Schülerunternehmen Ortenau
Hier können Sie den Endbericht der Ortenauer Schülerunternehmen downloaden
SchülerUnternehmen Ortenau_ 2016.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Unsere Förderer: 

Vielen Dank für die Unterstützung! 

Unsere Mitglieder: 

 

Bildungsatlas Ortenau

Hier gelangen Sie direkt zum Bildungsatlas

 

www.bildungsatlas-ortenau.de 

SPENDEN

Hier können Sie uns ganz einfach eine SPENDE zukommen lassen 

zum Spendenformular

Kontakt

Bildungsregion Ortenau e.V.

In der Spöck 10

77656 Offenburg

info@bildungsregion-ortenau.de

Tel: +49 781 9686740

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Folgen Sie uns:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Bildungsregion Ortenau e.V.